Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Sonderausstellungen und Digitellings

Aktuelle Ausstellungen in unseren acht Museen

Birke und Brache

20.03.2024 – 30.06.2024
Fotografien von Joachim Schumacher

Die Ausstellung zeigt, welche tiefen Spuren die Schwerindustrie im Ruhrgebiet hinterlassen hat. Wo finden wir heute bereits Strukturwandel, wo noch Industriebrache?

Homepage Zeche Hannover

Birken vor einer Mauer

Weg der Kohle

Fotografien von Khalil Döring
23.03.2024 - 01.01.2025

Khalil Döring folgt mit seinen Fotografien den Spuren der europäischen Steinkohlenlogistik und begleitet die Menschen, deren Leben mit dem Weg der Kohle verbunden ist.

Homepage Zeche Nachtigall

Khalil Döring spürt in seinen Fotografien dem Weg der Kohle nach. Die Zeche Nachtigall zeigt eine Auswahl seiner Bilder. Foto: Khalil Döring

Heimatgefühle

Industriefotografie von Adam Glagla
20.04. - 21.07.2024

Die neue Sonderausstellung der Henrichshütte zeigt verschiedene Fotografien des Industriefotografen Adam Glagla und seinen Blick auf Industrielandschaften.

Homepage Henrichshütte

Schwarzweiß-Aufnahme des Bergwerks Beringen in Belgien

Täglich Bilder fürs Revier

Pressefotografien von Helmut Orwat 1960–1992
16.3.2023 – 21.7.2024

Fotografien der jahrzehntelangen Arbeit von Helmut Orwat. Die Ausstellung zeigt Aufnahmen von Leben und Alltag im Ruhrgebiet im Wandel der Zeit.

Homepage Schiffshebewerk Henrichenburg

Spielende Kinder vor einem Förderturm

IndustrieInsekten

17.3. – 3.11.2024
In einem unbekannten Land

Die Ausstellung zeigt Insekten in ihren Lebensraum auf Industriebrachen.

Homepage Textilwerk

Larvenhaut einem Schilfgrasstengel am Ufer der Aa in Bocholt. Im Hintergrund die Spinnerei des Textilwerks. Foto: Klaus Rieboldt

Backsteinexpressionismus

21.4. – 27.10.2024

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Architekturstil des Backsteinexpressionismus, der sich fast völlig auf den deutschsprachigen Raum der 20er und 30er Jahre des 20. Jahrhunderts beschränkte.

Homepage Ziegelei Lage

Das Chilehaus in Hamburg.

Still Life: Glas, Design und Kunst von Nanny Still

28.4.2024 – 26.1.2025
Glasdesign von Nanny Still

Die Ausstellung zeigt die bei Sammler:innen so begehrten Gebrauchsglaswaren der Künstlerin, sowie Stücke aus Zusammenarbeiten mit anderen Glas-, Porzellan- oder Besteckhersteller:innen.

Homepage Glashütte

Verschiedene Stücke der Ausstellung. Foto: Valokuvaaja

Digitellings

Die LWL-Museen für Industriekultur bieten zu ausgewählten Sonderausstellungen begleitende Digitellings an. Die digitalen Touren ermöglichen es, sich auf den Besuch einer Ausstellung vorzubereiten oder sich auch unabhängig von einem Besuch mit einem Thema vertiefend zu beschäftigen.

IndustrieInsekten

Eine Entdeckungsreise in die faszinierende Welt der Sechsbeiner und ihrer Lebensräume auf ehemaligen Industrieflächen.

Digitelling zur Wanderausstellung mit Stationen in der Henrichshütte (2023) und im Textilwerk in Bocholt (ab 17.3.2024)

Zum Digitelling

Nahaufnahme der Larvenhaut einer Blaugrünen Mosaikjungfer an einem Schilfhalm. Im Hintergrund des Spinnerei des Textilwerks Foto: Klaus Rieboldt

Gut gebaut!

Das Ruhrgebiet besteht nicht nur aus Stahl und Beton - es ist großenteils aus Ziegeln gebaut. Entdecke die Schönheit und Vielfalt der Ziegelarchitektur im Revier.

Digitelling zur Sonderausstellung im LWL-Museum Zeche Hannover in Bochum (2023)

Zum Digitelling

Fassade des Bert-Brecht-Hauses in Oberhausen. Foto: Thomas Robbin